Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Übersicht

Um den Inhalt einer Mailbox auf dem Exchange Mailsystem extern zu sichern, z.B. weil Sie die Universität verlassen und Ihre persönlichen Mails und Kontakte mitnehmen wollen, müssen Sie die Mailbox mit Outlook verbinden und deren Inhalt in eine .pst Datei exportieren.

Wenn Sie nur Ihre Kontakte exportieren wollen, so können Sie dies über den Export-Assistenten in eine .csv Datei erledigen.


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Eine ausführliche Anleitung für unterschiedliche Versionen finden Sie auf den Support-Seiten von Microsoft

Die Mailbox muss mit Outlook verbunden sein

  1. Wählen Sie in Outlook im Menü Datei die Funktion "Öffnen und Exportieren" und starten Sie dort den "Importieren/Exportieren" Assistenten

     

  2. Folgen Sie den Schritten im Export-Assistenten
    In Datei exportieren - Outlook-Datendatei.pst - Mailbox auswählen

     .

  3. Speichern Sie die exportierte .pst Datei am gewünschten Ort
In der exportierten .pst Datei sind die Mails mit Anhängen und die Kontakte.
Die .pst Datei kann direkt in Outlook geöffnet und auf die Mails zugegriffen werden.
Aus der Datei können Mails auf ein anderes Mailsystem übertragen oder die komplette Datei importiert werden.

Verwandte Artikel