Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Anleitung beschreibt die Installation eines Druckers unter macOS über den Windows Print Server. 

Für die Posterdrucker ist dies die einzige Möglichkeit der Einrichtung. Für Verwaltungsdrucker kann eine Einrichtung direkt auf den Drucker erfolgen, dies ist einfacher durchzuführen. 

Bitte laden Sie sich zuerst den Druckertreiber von Kyocera herunter (den Mac Phase 5.1a):  https://www.kyoceradocumentsolutions.de/de/support/downloads.name-L2RlL2RlL21mcC9UQVNLQUxGQTQwMTJJ.html

Für die Posterdrucker prn0024 und prn0054 laden Sie sich den HP Designjet Mac Postscript Driver (Basic Driver) herunter: https://support.hp.com/us-en/drivers/selfservice/hp-designjet-z6810-production-printer-series/21355100


Druckerinstallation unter macOS Catalina (macOS 10.15) und macOS Big Sur (macOS 11)

  • Installieren Sie die Druckertreiber von Kyocera/HP. 
  • Systemeinstellungen › Drucker und Scanner
  • Klicken Sie unterhalb der Druckerliste auf «+», um einen neuen Drucker hinzuzufügen
  • Führen Sie einen Rechtsklick (oder Strg halten und normale Maustaste) auf die Symbolleiste unterhalb des Fenstertitels (am Besten zwischen dem Druckersymbol mit der Beschriftung "Windows" und dem Suchfeld klicken) und wählen im Kontextmenü «Symbolleiste anpassen»
  • Ziehen Sie das Symbol «Erweitert» auf die Symbolleiste. Bestätigen Sie mit «Fertig»
  • Klicken Sie auf das Symbol «Erweitert»
  • Tragen Sie folgendes ein:
    • Typ: Windows printer via spoolss
    • Gerät: anderes Gerät
    • URL: smb://u-smbprint02.uni-tuebingen.de/ID000000 (Die ID muss natürlich auf ihren Drucker angepasst werden. Die ID steht auf dem Drucker oder kann bei Morgenstern erfragt werden)
      Für den Posterdrucker: smb://u-smbprint01.uni-tuebingen.de/prn0024
    • Name: Die ID ihres Druckers (Sie dürfen hier aber frei wählen, der Name wird ihnen nachher im Druckdialog angezeigt. Bitte beim Namen nur Buchstaben und/oder Zahlen verwenden.)
    • Standort: ergänzen Sie hier bei Bedarf den Standort des Druckers. Nicht unbedingt notwendig)
    • Verwenden: Software auswählen… (es erscheint eine Auswahlliste der verfügbaren Druckertreiber. Wählen Sie dort ihren Druckertyp. Sie können im obersten Feld nach Namen suchen, z.B. «Taskalfa» und erhalten danach eine gefilterte Liste mit deutlich weniger Einträgen. Wenn Sie ein Taskalfa 352ci haben, wählen Sie den Taskalfa 351ci). Für den prn0024 und den prn0054 wählen Sie «HP DesignJet Z6810».
    • Bestätigen Sie den gewählten Drucker mit «OK».
  • Bestätigen Sie die neue Druckereinrichtung mit «Hinzufügen»
  • Ergänzen Sie im nachfolgenden Dialogfeld die zusätzlichen Optionen ihres Druckers. 

Der Drucker ist damit eingerichtet.

Beim ersten Drucken wird macOS Sie nach der Authentifizierung fragen. Tragen Sie dort ihre ZDV-LoginID nach dem Schema uni-tuebingen\LoginID (question) ein und ergänzen mit ihrem Passwort. Falls Sie nicht mehr gefragt werden wollen für nachfolgende Druckjobs, setzen Sie das Häkchen bei «Im Schlüsselbund sichern». 


Alternative Installation (macOS Mojave 10.14)

Obige Anleitung funktioniert nur unter macOS Catalina und später zuverlässig. Versucht man das in früheren Versionen kann der Drucker zwar installiert werden, ist aber nicht nutzbar weil die benötigte Authentifizierung fehlschlägt. Konsole.app liefert ein Hinweis über einen Eintrag in den Logdateien, dass eine Authentifizierung per Kerberos-Ticket fehlgeschlagen ist. Ebenso «hängt» das Programm, das gerade drucken möchte. 

Eine Einrichtung über das cups Webinterface ist jedoch möglich. 

Der Druckertreiber von Kyocera bzw. HP für den Posterdrucker müssen auch hier vorher installiert werden. 

Im Folgenden die Vorgehensweise zur Einrichtung des Druckers über das cups Webinterface (Voraussetzung: Benutzer mit Administrationsrechten): 

  • Öffnen Sie das Terminal (Programme › Dienstprogramme › Terminal.app)
  • Tippen Sie dort folgende Kommandos:
sudo cupsctl webinterface=yes
  • Bestätigen Sie dieses Kommando mit ihrem Passwort (wird im Terminal nicht angezeigt, einfach tippen und mit Enter abschliessen). 
  • Lassen Sie das Terminalfenster offen, starten Sie ihren bevorzugten Browser.
  • besuchen Sie folgende URL: http://localhost:631
  • Klicken Sie auf «Administration»
  • Klicken Sie dort auf die Schaltfläche «Add Printer»
  • Sie werden nach ihrem Administratorpasswort gefragt. Geben Sie Login des lokalen Administrators und das Passwort ein. 
  • Wählen Sie «Windows Printer via spoolss» aus, dann «Continue»
  • Connection: smb://u-smbprint02.uni-tuebingen.de/ID000000 (Die ID muss natürlich auf ihren Drucker angepasst werden. Die ID steht auf dem Drucker oder kann bei Morgenstern erfragt werden)
    Für den Posterdrucker: smb://u-smbprint01.uni-tuebingen.de/prn0024 bzw. prn0054
  • Name, Description und Location ergänzen. Sharing bitte nicht aktivieren. Bitte beim Namen nur Buchstaben und/oder Zahlen verwenden. 
  • Auf der folgenden Seite den Drucker auswählen: Make: Kyocera oder HP, Model: ihr Druckermodell wählen. 
  • Auf «Add printer» klicken
  • Zum Schluss werden noch die Standardeinstellungen festgelegt (müssen je nach Drucker angepasst werden, für den Posterdrucker werden hier keine zusätzlichen Einstellungen benötigt). Schliessen Sie die Einrichtung durch Klicken auf «set default options» ab.
  • Wenn Sie keine weiteren Drucker mehr hinzufügen wollen, ist es sinnvoll, das Cups Webinterface wieder zu deaktivieren. Wechseln Sie wieder in das Terminalfenster und tippen dort:
sudo cupsctl webinterface=no
  • Eventuell müssen Sie das Kommando wieder mit ihrem Passwort bestätigen. 
  • Sie können das Terminal nun schliessen.

Beim ersten Drucken wird macOS Sie nach der Authentifizierung fragen. Tragen Sie dort ihre ZDV-LoginID nach dem Schema uni-tuebingen\LoginID (question) ein und ergänzen mit ihrem Passwort. Falls Sie nicht mehr gefragt werden wollen für nachfolgende Druckjobs, setzen Sie das Häkchen bei «Im Schlüsselbund sichern». 


macOS High Sierra (10.13) und früher

Unter macOS High Sierra und früher funktioniert die Einrichtung über den Windows-Printserver nicht. Bitte den Drucker direkt ansteuern (siehe macOS: Verwaltungsdrucker installieren). Das bedeutet auch, dass man unter diesen Betriebssystemen nicht mehr auf den Posterdrucker zugreifen kann. 


Zusätzliche Infos und Problembehandlung bei Authentifizierungsfehlern.

(question) Falls "uni-tuebingen\LoginID" nicht funktionieren sollte, versuchen Sie das alternative Schema "LoginID@uni-tuebingen.de". 

Bei Problemen mit der Authentifizierung kann das Löschen des Passwortes aus dem Schlüsselbund helfen. Öffnen Sie die Schlüsselbundverwaltung, suchen Sie dort nach dem gespeicherten Passwort (filtern Sie nach «smbprint») und löschen dieses. Danach sollte macOS wieder erneut nach dem Passwort fragen, sobald Sie drucken wollen.