Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

iPads können sehr einfach zurückgesetzt werden. Jedoch gibt es ein paar Hürden, die es zu beachten gilt: 

  • Haben Sie noch Daten lokal auf dem iPad gesichert? Dann sichern Sie diese Daten bitte woanders. Am einfachsten geht das in die Microsoft Cloud auf ihr Onedrive. Mit der Dateien App können Sie die Dateien problemlos auf das Onedrive kopieren. 
  • Melden Sie sich danach bei der iCloud ab. Gehen Sie dafür in die Einstellungen, tippen Sie ganz oben auf ihren Namen, dann auf "Abmelden".
  • Zum Zurücksetzen gehen Sie in die Einstellungen > Allgemein. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen dort auf "Zurücksetzen". Tippen Sie dann auf "Alle Inhalte & Einstellungen löschen". 
  • Besuchen Sie mit einem Browser die Seite https://appleid.apple.com/. Überprüfen Sie dort bitte, dass das iPad nicht mehr mit ihrem Account verknüpft ist. Löschen Sie das iPad dort gegebenenfalls aus ihrer AppleID. 


Sollten Sie vergessen haben, sich von der iCloud abzumelden, so ist das iPad nach dem Zurücksetzen immer noch mit ihrer AppleID verknüpft. Ein Neueinrichten funktioniert dann nur, wenn Sie die zuletzt angemeldete AppleID wieder eingeben, sonst verweigert das iPad jegliche Mitarbeit. Dies ist eine Diebstahlsperre und von Apple so vorgesehen. 

In diesem Fall sollten Sie sich mit ihrer AppleID unter https://appleid.apple.com anmelden und dort das Gerät aus der Liste ihrer Geräte entfernen. 

Haben Sie nun das Passwort für ihre AppleID vergessen, so ist das iPad leider ein Stück unbrauchbare Elektronik geworden...