Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Allgemeines

Um eine neue Office-Version zu installieren oder bei auftretenden Fehlern empfiehlt es sich, eine saubere Deinstallation der vorhandenen Office-Versionen durchzuführen. Ab Office 2016 können keine parallel installierten Versionen von Office mehr ausgeführt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Office von einem Rechner zu entfernen.


Office in der Systemsteuerung (Einstellungen) deinstallieren

  • Tippen sie im Suchfeld "Systemsteuerung" ein und klicken zum Öffnen die App an.




  • In "Einstellungen des Computers anpassen" klicken Sie, je nach Anzeige, auf "Programme und Features" oder auf "Programm deinstallieren"



  • Hier klicken Sie die vorhandene Office-Version an und dann auf "Deinstallieren". 



  • Die Abfrage "Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen an Ihrem Gerät vorgenommen werden?" bestätigen Sie mit "Ja" oder

klicken Sie auf "Deinstallieren", falls sich das folgende Fenster öffnet

Die Deinstallation wird nun gestartet



  • Um die Deinstallation komplett abzuschließen, empfiehlt es sich, einen Neustart durchzuführen.


Office vollständig mit  dem Microsoft Support-Tool deinstallieren

1. Herunterladen des Support-Tools von Microsoft


2. Installation des Support-Tools von Microsoft

  • Nach dem Speichern befindet sich die Datei in der Regel im Download-Ordner. Bitte Öffnen Sie die Datei "SetupProd_OffScrub.exe" mit einem Doppelklick.


  • Die Anwendung wird gestartet. Bitte Klicken Sie bei "Möchten Sie diese Anwendung installieren" auf "Installieren" und stimmen Sie dann dem Microsoft Services Agreement zu. Der Support- und Wiederherstellungsassistent wird installiert. Im Anschluss daran stimmen Sie bitte dem Microsoft-Servicevertrag zu. Der Assistent startet gleich nach der Installation.



3. Ausführen des Support- und Wiederherstellungs-Assistenten von Microsoft

  • Die installierte Office-Version wird gesucht. Das Häkchen bei der zu entfernenden Office-Installation setzen, auf "Weiter" klicken und im folgenden Fenster das Häckchen bei "Ich habe meine gesamte Arbeit gespeichert..." setzen und die Deinstallation bestätigen. (Bitte vorher alle Office-Dokumente speichern und diese und alle Office-Anwendungen schließen)


  • Die Deinstallation von Office wird gestartet. Um diese abzuschließen, muss der PC neu gestartet werden. Nach dem Neustart klicken Sie bitte bei "Office neu installieren" auf "Nein"



Hilfestellung bei Problemen

Sollten Sie weiterhin Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere ZDV Hotline