Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

(warning) Office 2019 kann nur unter Windows 10 installiert werden!

Allgemeine Informationen

Microsoft rät dringend davon ab, verschiedene Office-Versionen, z. B. Office 2016 und 2019 auf demselben Rechner zu installieren. Sie müssen also zunächst die vorhandenen Office-Installationen entfernen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:  Microsoft Office deinstallieren unter Windows


Downloads

1. Download des Office Deployment Tool (Office-Bereitstellungstool)

  • Melden Sie sich auf https://campussoftware.zdv.uni-tuebingen.de/ beim Campus Software-Portal an und gehen bei "Microsoft Office 2019 für Windows" zum Download. Akzeptieren Sie das Microsoft Campus Agreement.
  • Gehen Sie bei 1. auf den Link "Zum Download bitte hier klicken" und laden das Office Deployment Tool von der Microsoft-Seite herunter.

            


2. Download der Office 2019 Deployment Tool Konfigurationsdateien (xml-Dateien)

  • Gehen Sie im CampusSoftware-Portal bei Office 2019 Deployment Tool Konfigurationsdateien auf Download und speichern die ZIP-Datei (Im Regelfall wird diese im Download-Ordner gespeichert). Die  muss zunächst entpackt werden. Dazu bitte per Rechtsklick auf die Datei und dann auf "Alle extrahieren..." klicken. Dann sollten sich im Download-Ordner diese drei Dateien/Ordner befinden

           


Vorbereiten der Installation

1. Ausführen des Office Deployment Tools (Office-Bereitstellungstool)

  • Legen Sie unter (C:) einen Ordner an, z. B. OfficeInstall2019. Führen Sie die officedeploymenttool_1****-2****.exe aus, akzeptieren die Lizenz-Bestimmungen und geben den gewünschten Speicherort (z.B. c:\OfficeInstall2019) an. Falls Sie nur officedeploymenttool_1****-2**** sehen, wird die Dateinamenerweiterung ausgeblendet. Über den Reiter "Ansicht" kann die Dateinamenerweiterungen mittels Häkchen aktiviert werden. () Jetzt sollten sich vier Dateien im Ordner c:\OfficeInstall2019 befinden.

                     


2. Kopieren der xml-Dateien

  • Kopieren Sie die vier xml-Dateien aus dem entpackten Ordner Office2019Konfigurationsdateien in den Ordner c:\OfficeInstall2019

      


Installation

Die gewünschte Office-Version definieren Sie durch die in den nächsten Schritten von Ihnen angegebene Konfigurationsdatei. Wir empfehlen die 32-Bit-Version von Office 2019 zu verwenden. Vergleich Office 2019 32-Bit /64-Bit . Die 64-Bit Version bitte nur dann installieren, falls dies (wirklich) notwendig ist. Siehe auch: https://support.microsoft.com/de-de/office/wählen-zwischen-der-64-bit-oder-32-bit-version-von-office

{Falls Sie zwingend die 64Bit Version von Office benötigen, dann ersetzen Sie im Setup 32Bit...xml durch 64Bit...xml
und bei der Aktivierung %Programfiles(x86)% durch %Programfiles% }

  • Im Suchfeld bitte cmd eingeben und das Eingabeaufforderungsfenster als Administrator öffnen

      


  • Wechseln Sie im Eingabeaufforderungsfenster in den Ordner, in dem die setup.exe und Konfigurationsdateien (xml) gespeichert sind. Geben Sie bitte dazu cd C:\Office2019Install ein, sofern Sie den Ordner, wie in unserem Beispiel, angelegt haben.

      


  • Geben sie folgenden Befehl ein: setup.exe /download 32BitDeutschConf.xml
    Achtung: Der Download des „Office-Ordners" kann je nach Netzverbindung einige Minuten dauern. Wenn der Download abgeschlossen ist, sehen Sie im cmd-Fenster, dass Sie sich wieder im Ordner OfficeInstall2019 befinden. Falls sie eine andere Office-Version installieren wollen, geben sie entsprechend den Namen einer der anderen xml-Dateien an. Nachdem der Download beendet ist, haben Sie in ihrem Installationsordner einen „Office-Ordner"  

              


  • Geben Sie nun den folgenden Befehl ein: setup.exe /configure 32BitDeutschConf.xml
    Damit wird die Installation von Office 2019 (32-Bit) gestartet und sollte sich automatisch auf Ihrem Rechner installieren.

              


        Die Installation ist nun abgeschlossen und Office muss jetzt aktiviert werden.


Aktivierung Office 2019

Eine Aktivierung ist nur im Netz der Universität Tübingen (LAN/WLAN) möglich. Von Extern besteht derzeit auch die Möglichkeit, mit einer bestehenden VPN-Verbindung Office zu aktivieren.

  • Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster (siehe bei Installation Punkt 1) je nach Betriebssystem folgende Pfadangabe (Pfad gilt nur für: Office 32-Bit-Version) ein:
    cd "%Programfiles(x86)%\Microsoft Office\Office16\"

         


  • Geben sie folgende Befehle ein (Bitte jede Befehlszeile mit Return-Taste abschließen)
    cscript ospp.vbs /sethst:vl-kms.uni-tuebingen.de 
      Enter
    cscript ospp.vbs /act
      Enter

          


  • Überprüfen Sie bitte, ob die Aktivierung erfolgreich war mit der Eingabe: cscript ospp.vbs /dstatus oder Sie öffnen z.B. Word, gehen auf Datei und Konto

                                          



Hilfestellung bei Problemen

Sollten Sie weiterhin Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere ZDV Hotline


Quelle und weitere Informationen: https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/office2019/deploy
Autor: Oliver Buckenhofer/26.11.2018