Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Installation des VPN Konfigurationsprofiles

Laden Sie sich das entsprechende Konfigurationsprofil (vpn-uni-tuebingen-2021_iOS.mobileconfig) von https://uni-tuebingen.de/de/2178 mit Safari unter iOS oder iPadOS herunter.  (unten auf dieser Seite ist das Profil ebenfalls direkt verlinkt). 

Sie erhalten die Meldung: "Die Webseite versucht, ein Konfigurationsprofil zu laden. Darf sie das?"

Bestätigen Sie die Meldung mit "Zulassen".

Das System meldet nun, dass das Profil geladen ist. Tippen Sie auf "Schließen".

Wechseln Sie jetzt in die Einstellungen › Allgemein › Profile


Tippen Sie hier auf das geladene Profil "VPN". 


Tippen Sie auf "Installieren".


Geben Sie den Code ihres iPhones / iPads ein. Bestätigen Sie mit "Fertig"


Danach tippen Sie noch einmal auf "Installieren". Das müssen Sie ein weiteres Mal in einem Dialogfeld bestätigen. 


Geben Sie ihre ZDV-LoginID ein. Tippen Sie auf "Weiter"

Geben Sie danach ihr ZDV Passwort ein, dann tippen Sie nochmals auf "Weiter"


Tippen Sie zum Abschluss auf "Fertig"


Unter den Einstellungen › VPN können Sie jetzt nach Bedarf die VPN-Verbindung aufbauen oder trennen.

Da das Profil den gesamten Netzverkehr durch die VPN Verbindung erzwingt, kann es sein, dass lokale Dienste nicht funktionieren und Sie erst die VPN-Verbindung unterbrechen müssen, wenn Sie lokale Dienste verwenden wollen (z.B. Drucken auf einem lokalen Airprint-Drucker). 



Testen der VPN-Verbindung

Es ist öfter von Interesse, herauszufinden, ob die VPN-Verbindung wirklich funktioniert. Das kann man folgendermaßen überprüfen:

Besuchen Sie https://whatismyip.com/de/ 

Erhalten Sie hier eine IP-Adresse aus dem Bereich 134.2.x.x und ihr ISP ist die Universität Tübingen, dann steht die Verbindung. Wenn Sie hier ihren eigenen ISP sehen, ist entweder die Verbindung nicht korrekt aufgebaut oder ihr iOS / iPadOS routet Sie trotzdem nicht über die VPN-Verbindung. Leider gibt es keine Möglichkeit, unter iOS oder iPadOS darauf Einfluß zu nehmen. Hier ist es aber durchaus möglich, dass ihr Router oder ihr ISP selbst das Problem verursacht. Überprüfen Sie ihre Routereinstellungen, wenn es eine Option "VPN-Passthrough" oder ähnliches gibt, muss diese aktiviert werden. Ebenso muss ihr ISP eine L2TP-Verbindung ermöglichen. Hier ist es unter Umständen nötig, sich mit dem eigenen ISP in Verbindung zu setzen und darauf hinzuweisen, dass man auf die L2TP-Verbindung angewiesen it. 


Entfernen des VPN / des Konfigurationsprofiles

Zum Entfernen des VPN gehen Sie in Einstellungen › Allgemein › Profile, tippen Sie da auf das vpn-Profil, tippen Sie danach auf "Profil entfernen".